Aktuelles
 
Archiv
 
Schatzkisterl
 
Ameis
 
Brauchtum
 
Historisches
 
Chronik
 
Fotos & Videos
 
Termine
 
Links
Kontakt
 
Nächste Termine

Aktuelles

Radio NÖ sendet LIVE aus Ameis

Radio NÖ sendet LIVE aus Ameis

Vorankündigung
Am 27. Juli macht Radio NÖ mit ihrem "Sommer-Tour 2022"-Tourbus in Ameis direkt vor dem Dorfwiazhaus Station! Mit dabei sind natürlich prominente Moderator:innen und wahrscheinlich auch Stargäste.
Der 27. Juli steht in Niederösterreich komplett im Zeichen von Ameis:
- Radio NÖ sendet sein Nachmittagsprogramm (13 Uhr bis 16 Uhr) live aus Ameis.
- Die Fernsehsendung "NÖ heute" (19.00 Uhr, ORF2-N) bringt einen Beitrag.
- Online wird auf noe.ORF.at und in den Social-Media-Kanälen des ORF Nö ebenfalls aus Ameis berichtet.
Vorbereitungen:
- Am 30. Juni kommt Radio NÖ erstmals zur Besichtigung und Kontaktaufnahme nach Ameis.
- Am 6. Juli ist ein ORF-Kamera-Team in Ameis unterwegs, um Aufnahmen von unserem Heimatort, von der Loamgstettn, von den Schönheiten unserer Umgebung, von den Sons etc zu machen.
Details von den Abläufen sind noch nicht bekannt. Weitere Infos folgen!!



Fronleichnam 2022

Fronleichnam 2022

Irgendwie war dieses Fronleichnamsfest 2022 etwas Besonderes. Nach zwei Pandemie-Jahren ohne Fronleichnams-Umzug fand die Prozession zu den wundervoll gestalteten Altären in der mit einem Teppich aus Grünschnitt und Blumenblüten zauberhaft geschmückten Herrengasse heuer endlich wieder statt. Angeführt von der Ortsmusik und dem Kirchenchor und begleitet von den Feuerwehrkameraden aus Ameis und Föllim zog der heuer gut besuchte Umzug rund um Pater Norbert, seine Himmel-Träger, Ministranten und Windlichtträger bei schönstem Sommerwetter von Altar zu Altar. Bilder davon gibt's > hier (Fotos: Andrea)


17.06.2022 - Abschnittsfeuerwehrtag im Dorfwiazhaus

17.06.2022 - Abschnittsfeuerwehrtag im Dorfwiazhaus

Am 17. Juni 2022 fand im Ameiser Dorfwiazhaus der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Laa/Thaya statt. Insgesamt waren 153 Delegierte von 35 Freiwilligen Feuerwehren anwesend. Manfred Koch, der Kommandant des Laaer Abschnittes, konnte auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, allen voran den Präsident des NÖ Landtages Mag. Karl Wilfing, Manfred Schulz, sowie die Bezirkshauptfrau-Stellvertreterin Mag. Maria Gruber, die vom Ambiente unseres Dorfzentrums besonders angetan war.
> Link zur Fotodatenbank des Bezirk-Kommandos


16. Juni 2022: Feuerwehrjugendbewerb Ameis

16. Juni 2022: Feuerwehrjugendbewerb Ameis

Am Donnerstag, den 16. Juni 2022, fand im in Ameis der FF-Jugendleistungsbewerb im Abschnitt Laa statt. Mit von der Partie waren 10 Feuerwehren mit 129 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 18 Gruppen. Im Einzelbewerb nahmen 47 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 19 Feuerwehren teil.
Ein großes DANKE unserer FF Ameis für die umfangreichen Vorbereitungen und die tolle Organisation.
> Link zur offiziellen Foto-Datenbank des Bezirk-Kommandos
> Link zu ein paar eigenen Schnappschüssen


Unser "Gmoakölla" nach 2 Jahren endlich wieder geöffnet

Unser "Gmoakölla" nach 2 Jahren endlich wieder geöffnet

Gemütlich beisammen sitzen beim gepflegten Glaserl Wein im herrlichen Ambiente unserer Loahmgstettn beim "Gmoakölla".

18. und 19. Juni 2022 - KVV
26. Juni 2022 - KVV
2. und 3. Juli 2022 - KVV
9. und 10. Juli 2022 - Tennisverein
16. und 17. Juli 2022 - Pfarre
23. und 24. Juli 2022 - KVV
29., 30. und 31. Juli 2022 - Sons of Ameis
5., 6. und 7. August 2022 - FF Ameis
27. und 28. August 2022 - KVV

Wir sind Freitags und Samstags ab 17 Uhr
und Sonntags ab 16 Uhr für dich da
und freuen uns auf deinen Besuch
im Gmoakölla Ameis!

Der "Gmoakölla" ist ein wichtiger Beitrag, unsere Loahmgstettn zu beleben und als Oase der Ruhe und des Genusses auch der nächsten Generation zu erhalten.
Ein herzliches Danke an Andrea und unseren KVV - Kultur- und Verschönerungsverein Ameis für die Organisation.


10 Jahre Skolka - Abschiedstour 2022

10 Jahre Skolka - Abschiedstour 2022


Sister Act im Sommer 2022

Sister Act im Sommer 2022

Das schon 2020 mit großen Erwartungen heiß ersehnte und zweimal verschobene himmlische Musical wird im Sommer endlich möglich sein.
Aufgrund der Corona-Krise wurden sämtliche Vorstellungen auf den Zeitraum 22. Juli 2022 - 13. August 2022 VERSCHOBEN!
Bitte jetzt checken: Die bereits gekauften Tickets mussten NICHT umgetauscht werden, sondern behalten sitzplatzgenau ihre Gültigkeit für eine bestimmte Ersatzvorstellung. Den genauen Zeitplan und damit deinen neuen Termin findest du > hier.
> Hier geht's zur Felsenbühne-Website.


Kellergassenführungen in der Loamgstettn

Kellergassenführungen in der Loamgstettn

Die Kellergassen des Weinviertels sind auf dem Weg, Weltkulturerbe-Stätten zu werden. Die Ameiser "Loamgstettn" ist ein hervorragendes Beispiel für diese einzigartigen Kulturlandschaft.
Unter den vielen wundervollen Kellergassen im Weinviertel nimmt die Ameiser Loamgstettn in ihrer Eigenart als Kellerdorf, das aus einzelnen Kellern ebenso wie aus wunderschönen Ensembles und ganzen Kellergassen mit dazwischenliegenden Plätzen und Hutweiden besteht, eine Sonderstellung ein.
Die Loamgstettn ist auch ein ökologisch hochwertiger Raum, gleich einem verträumt-versteckten Naturpark. Sie ist geradezu ein magischer Ort, der uns anzieht und zum Schauen, Staunen und schließlich zum Verweilen einlädt.

Jetzt hast du die Gelegenheit, die Geheimnisse rund um diese Wunderwelt in der schon 1997 als schönste Kellergasse ausgezeichneten Loamgstettn zu entdecken. Die Termine:
10. Juli, 14. August, 11. September und 9. Oktober 2022.
Führungen sind auch jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Sebastian Steyrer
Tel.:0664 97 16 457
E-Mail: sebastian-steyrer@hotmail.com

Eine Kellergassenführung kostet 8 Euro inkl 2 Weinproben. Dauer ca 1,5 Stunden.

Treffpunkt ist die "Ameiser Radlerrast" (bei der Fahrt durch die Loamgstettn immer links halten).

Tipp: Die Ameiser Radlerrast hat ganzjährig geöffnet und kann zu jeder Zeit besucht werden. Neben einer kühlen Erfrischung besteht auch die Möglichkeit, regionale Produkte zu erwerben.
> zu weiteren Infos ...


27. Mai - Das war die lange Nacht in der Loamgstettn

27. Mai - Das war die lange Nacht in der Loamgstettn

Am 27. Mai nutzen viele die Gelegenheit, die Loamgstettn als belebten Veranstaltungsort der diesjährigen "Langen Nacht der Kellergassen" erleben zu dürfen. 37 Stationen und viele künstlerische, musikalische und kreative Aktivitäten wurden für die Gäste vorbereitete. Leider hat hat das Wetter nicht ganz mitgespielt. Dennoch war es ein wunderschöner Abend, man traf Freunde und konnte sich einfach wieder gut unterhalten. Oft von weither waren Gäste gekommen, um das Ambiente unserer Loamgstettn vor Ort und live zu erleben.
Ein herzliches DANKE an die Organisatoren der wundervollen Veranstaltung.
Ein herzliches DANKE den vielen Kellerbesitzern, die ihre Keller und Presshäuser ganz toll herausgeputzt und für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben.
Ein herzliches DANKE an die vielen Gäste, die die Veranstaltung zu dem gemacht haben, was sie wahr: Ein schönes, unvergessliches Erlebnis.
> Ein paar Fotos gibt's auch! (Andrea, R., J.)


Erstkommunion in Ameis

Erstkommunion in Ameis

15. Mai 2022 - Timo, Johanna und Daniel, hier im Bild mit Pater Nicholas, feierten bei perfektem Frühlingswetter ihre Erstkommunion. Das Wort Kommunion kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Gemeinschaft". Somit wird bei der Erstkommunion gefeiert, dass die groß gewordenen Kinder das erste Mal mit den Älteren bei der Messe die heilige Kommunion empfangen dürfen.
Das Fest wurde vom Ortsmusikverein Ameis - Föllim - Altruppersdorf festlich umrahmt. Nach zwei Jahren, in denen die Erstkommunion coronabedingt im Wirtshausstadel stattfand, kehrte man wieder in die Kirche zurück.
> Link zu den Bildern (danke an Claudia für die tollen Fotos).


Mit dem Rad zum Bauernhof > Heuer auch in Ameis!

Mit dem Rad zum Bauernhof > Heuer auch in Ameis!

Bei der Aktion "Mit dem Rad zum Bauernhof", organisiert von der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und den teilnehmenden Betrieben, war heuer Ameis Teil der Veranstaltung. Der Radweg führte von Poysdorf über Kleinhadersdorf, über den Rosengrund und die Loamgstettn nach Ameis und über Föllim wieder zurück nach Poysdorf. So kamen an die 1.000 Teilnehmer in die Loamgstettn, wo die Poysdorfer Bäuerinnen in unserem Gmoakölla mit Kaffee und Kuchen aufwarteten. Nächste Stationen waren die Pferdekoppel von Alexandra und der Biohof von Sepp, wo es sogar liebe kleinen Schweinderl zu bewundern gab. Die Pferde bei Alexandra waren natürlich ein Gustostückerl im Programm.
Ebenfalls besondere Bewunderung fand unsere Loamgstettn, die sich bei prachtvollen Wetter von ihrer schönsten Seite präsentierte. Neben der gerade üppig bunten Natur waren es auch die vielen wegen der "Langen Nacht der Kellergasse" herausgeputzen Keller, die unsere Gäste beeindruckten.
> Link zum Artikel auf der LK-Homepage.
> Die Broschüre.


Wir gratuieren herzlich!

Wir gratuieren herzlich!

Dieter, unser FF-Kommandant feierte seinen runden Geburtstag. Selbstverständlich verraten wir nicht, wie alt er geworden ist. Wir gratulieren recht herzlich!


Herzliche Gratulation

Herzliche Gratulation

User Obmann feierte im Kreise seiner Familie, seiner Freunde und seiner Vereinskollegen seinen 60. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich.
Im Bild das Geburtstagskind mit dem fast vollständigen Ameiserleben-Vorstand. Wir gratulieren herzlich.


18.09. "Der Schwed kummt" - Alexandra Barth

18.09. "Der Schwed kummt" - Alexandra Barth

> Link zur HP von Alexandra Barth > Link zur HP der Marktgemeinde Staatz.


Dankeschön!

Dankeschön!

Im Eingangsbereich zu unserer Loamgstettn wurde am Platzl an der Kreuzung eine neue Sitzgarnitur aufgestellt. Ein herzliches Dankeschön an den Ameiser Weinbauverein für diese tolle Sitzgelegenheit und für diesen wunderbaren Beitrag zur Revitalisierung unserer Loamgstettn.


Maibaum aufstellen

Maibaum aufstellen

Endlich wieder ein "normales" Maibaumaufstellen. Nach zwei Corona-Jahren war nun wieder ein tolles Maibaumfest im Kreise unserer Ameiser Dorfgemeinschaft möglich. Irgendwie fühlte es sich an wie ein Neubeginn, bei dem es nicht nur für unsere Jüngsten vieles zu Entdecken gab. Danke der Jugend für die perfekte Organisation.
Auf dem Foto Mia beim Erklimmen des Maibaumes. Weitere Bilder v. Walter S. gibt's mit Klick auf das Foto zu sehen.


Aprilwetter

Aprilwetter

Ein Sonnenuntergang bei gleichzeitigem Regen vor dem Motiv der Ameiser Kirche und im Hintergrund der Staatzer Berg ist immer ein Foto wert - 24. April 2022


Maibaum holen

Maibaum holen

Die Jugend organisierte am 23.04.2022 das traditionelle Maibaumholen. Dabei sind Walter ein paar > Fotos gelungen.


Regenbogen über Ameis (24. April 2022)

Regenbogen über Ameis (24. April 2022)



Gemeinsam Singen 2022 wieder möglich!!!

Gemeinsam Singen 2022 wieder möglich!!!

3-G-Vorschrift beachten!
Beginn: 16 Uhr.
Termine 2022:
1. Juni in der Klause in Staatz
6. Juli wenn es Corona zulässt um 15 Uhr im St. Vitusheim in Laa, sonst im GH Wiesmann in Waltersdorf
3. August im Dorfzentrum in Enzersdorf
7. September im GH Wiesmann in Waltersdorf
5. Oktober in der Klause in Staatz
9. November im GH Wiesmann in Waltersdorf
30. November im Dorfzentrum in Enzersdorf
Auf ein frohes miteinander Singen freuen sich Barbara und Erna Zellner
Ein herzliches "Dankeschön" im Namen des Vereines Ameiserleben an Barbara und Erna für ihr tolles Engagement.


Tag der Blasmusik - Ein paar Fotos....

Tag der Blasmusik - Ein paar Fotos....

> Klick mich mal ... (Fotos v. Uli und Andrea).


Tag der Blasmusik - Musikverein Staatz und Umgebung

Tag der Blasmusik - Musikverein Staatz und Umgebung

Am 24. April 2022 der Musikverein Staatz und Umgebung in Ameis unterwegs. Normalerweise findet zu diesem Termin das traditionelle Staatzer Frühjahrskonzert statt, wegen Corona brachten die Musikerinnen und Musiker die Frühlingsklänge direkt in unseren Ort. Foto: Uli.


Linie 583 - Laa/Frättingsdorf - Ameis - Poysdorf

Linie 583 - Laa/Frättingsdorf - Ameis - Poysdorf

Von den meisten unbemerkt wurde im letzten Jahr unser Busfahrplan attraktiviert:
- Schnelle Busse nach Laa und Poysdorf (nicht mehr über Altruppersdorf/Föllim)
- Frühverbindungen
- Busse von und zu den Zügen im Bahnhof Frättingsdorf
- Zusätzliche Haltestellen
Der Plan ist sicher noch nicht perfekt. So fehlt zum Beispiel der perfekte Anschluss zu den Zügen in Enzersdorf.
Dennoch: Vielleicht sind die Busse für den Einen oder Anderen eine Alternative zu den hohen Spritpreisen!

> Busfahrplan
> Übersicht


Vor genau 150 Jahren

Vor genau 150 Jahren

Foto: Föllim und Ameis waren sich im Laufe der Geschichte nicht nur geografisch sehr nahe. Im Bild vorne links Föllim, rechts Ameis. Von oberhalb von Föllim kann man an manchen Tagen bis zum 108 km entfernten Schneeberg, zum Hochschwab etc sehen (Foto JÖ, 23.02.2022). Mit Klick auf das Bild kannst du es vergrößern.

Seit Menschengedenken waren Ameis und Föllim eng miteinander verbunden. In guter Nachbarschaft gingen die beiden Orte unter den verschiedensten Herren und Herrschaften über Jahrhunderte miteinander durch Dick und Dünn.
Als in Folge der Märzrevolution 1848 die Verwaltung durch die "Herrschaften" durch die neu geschaffenen "Gemeinden" ersetzt wurde, schlossen sich Ameis und Föllim zu einer Gemeinde zusammen.
Diese Ehe hielt aber nicht allzu lang. Schon am 12. Jänner 1872, also vor ziemlich genau 150 Jahren, kam die Trennung in zwei eigenständigen Gemeinden.

Was genau Föllim und Ameis seit jeher so verbindet und einiges Wissenswertes über Föllim erfährst du hier:



Kellergassenbroschüre

Kellergassenbroschüre

2020 wurde die neue Kellergassenbroschüre "Loamgstettn" der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Diese tolle Broschüre ist - ebenso wie die Broschüre über die Ketzelsdorfer Kellergasse "Alte Geringen" - im Staatzer Gemeindeamt erhältlich (Preis: 15 Euro).

Zudem kann im Gemeindeamt auch das von Gerold Eßer geschriebene über 300seitige Meisterwerk "Kulturlandschaft der Kellergassen" erworben werden.
Das umfangreiche Nachschlagewerk beinhaltet unglaublich viel Wissen über alle auch nur erdenklichen Themen rund um die Kellergassen und um die Keller im Allgemeinen in einer Vielfalt, wie es sie zu diesem Thema mit Sicherheit noch nicht gegeben hat. Auch dieses Buch ist am Gemeindeamt Staatz erhältlich (Preis: 45 Euro).

Das Buch und die Broschüren sind im Zuge des Leaderprojektes "Kulturlandschaft Weinviertler Kellergassen" entstanden.
Im Zuge dieses Projektes wurden alle Keller kartographisch erfasst, die Pläne wurden an die Kellerbesitzer ausgefolgt. Diese exakten Vermessungspläne sind genormt und genau bis ins Detail. Beispielsweise wird sogar die Erdbodenstärke zwischen Kellerdecke und Erdoberfläche bis auf den Millimeter genau angegeben. Jeder Seitenkeller und jede Dampfröhre ist exakt bestimmt und eingezeichnet. Die natürlich kostenlos zur Verfügung gestellten Pläne werten jedes vermessene Objekt natürlich ungemein auf.
Achtung: Auf Wunsch sind die Pläne auch elektronisch erhältlich - natürlich ebenfalls kostenlos. Bei Bedarf bitte um Mitteilung über unsere Ameiserleben-Mailadresse.
J.Öfferl, 13.06.2021.


Vor den Vorhang: Hochwertige Lebensmittel aus unserer Region

Vor den Vorhang: Hochwertige Lebensmittel aus unserer Region

Mit Beginn der Pandemie wurde uns allen so richtig bewusst, wie wichtig es ist, vor Ort qualitativ hochwertig Lebensmittel beziehen zu können. Seit damals sind die bäuerlichen Selbstvermarkter als verlässliche Bezugsquelle für eine Vielzahl an regionalen Nahrungsmitteln in den Fokus gerückt.
Um uns Konsumenten einen Überblick über das Schmankerl-Paradies an Angeboten und gleichzeitig den bäuerlichen Betrieben eine Plattform für ihre Vermarktung zu bieten, wurde ein Katalog gedruckt, in dem auch Anbieter unserer Gemeinde ihre Köstlichkeiten prästentieren.
> Hier geht's direkt zum Online-Blätterkatalog der Landwirtschaftskammer. Viel Spaß beim blättern.


Ameis im Video

Ameis im Video

> Link zum Ameiser Image-Video.


Wann gab es in Ameis den kältesten Sommer aller Zeiten?

Wann gab es in Ameis den kältesten Sommer aller Zeiten?

Wann und von welchen wilden Kriegern wurde unser ehemaliger Nachbarort "Krotendorf" zerstört?
Was trieb König Ottokar von Böhmen in unser schönes "Ameisthal"?
Und hast du gewusst, dass unser Kirchenturm früher 2 Meter höher war?
Die spannenden Antworten, tausende Datails und viel Wissenswertes über unsere Heimat hat Oberschulrat Viktor Eder zusammengetragen und in der Chronik von Ameis verewigt.
Die Erstauflage aus dem Jahre 1987 ist schon lange vergriffen. Jetzt gibt's wieder die einmalige Chance, das Buch zu erwerben. Auch als ideales Geschenk! > Alle weiteren Infos gibt's hier!


Kellergassenführungen

Kellergassenführungen

Unsere Loahmgstettn ist eine der schönsten Kellergassen im Weinviertel, über die es so manches Wissenswerte zu entdecken gibt. Kellergassenführungen werden auf Anmeldung das ganze Jahr über angeboten.
Bitte um Voranmeldung bei ztihcsenarW ilU unter 05247954/660.


Unsere Pfarre im Internet

Unsere Pfarre im Internet

Auf der HP der Erzdiözese Wien wird unserer Pfarre sehr schön präsentiert: > Zur HP der Erzdiözese
Hier gibt's auch die Kontaktdaten und im > Kalender sogar die Termine der nächsten Gottesdienste.
Gerne stellen wir die Adresse unter "Ameis - Pfarre" in unserer Linksammlung zur Verfügung.



Zum Seitenanfang