Aktuelles
 
Archiv
 
Schatzkisterl
 
Ameis
 
Brauchtum
 
Historisches
 
Chronik
 
Fotos & Videos
 
Termine
 
Links
Kontakt
 
Nächste Termine

>> 26.07.2018

Staatz, Felsenbühne

Musical "Les Miserables"

>> 27.07.2018

Staatz, Felsenbühne

Musical "Les Miserables"

>> 28.07.2018

Kirtag

Dorfwiazhaus Ameis

>> 28.07.2018

Staatz, Felsenbühne

Musical "Les Miserables"

>> 29.07.2018

Messe mit Burschenamt

Pfarrkirche

Aktuelles


Ferienspiel 2018 - Besuch beim Imker

Ferienspiel 2018 - Besuch beim Imker

11. Juli 2018 - Ein toller Höhepunkt für die Kinder unserer Marktgemeinde beim diesjährigen Ferienspiel war der Besuch bei Roman uns seinen süßen Bienen. Bilder davon gibt's hier. > Link zu den Fotos


Night-Prayer 2018

Night-Prayer 2018

Am Sonntag, den 24. Juni 2018 fand am Staatzer Berg der Nightprayer mit dem Motte "Reich beschenkt" statt. Einen kurzen Bericht und wunderschöne Fotos gibt es > auf der HP der Pfarre Staatz.



Ansichtskarte v. Ameis (~ 1898 - 1907)

Ansichtskarte v. Ameis (~ 1898 - 1907)

05. Juni 2018 - Eine uns bisher nicht bekannt Ansichtskarte aus Ameis ist aufgetaucht. Das obere Bild zeigt die Herrengasse, das 2. Haus rechts ist das alte Stadlerwirtshaus (unser heutiges Dorfzentrum), das 1908 erneuert und in seiner jetzigen Form errichtet wurde.
Noch viel interessanter ist das untere Bild. Es zeigt den damals noch neuen, im Juni 1898 in Betrieb gegangenen Ameiser Ziegelofen der Familien Steingassner und Partik.
Dieses Bild ist eines der wenigen vorhandenen Fotos vom Ameiser Ziegelofen. Es wäre toll, wenn wir von dieser großartigen Ameiser Industrieanlage noch Fotos bekommen könnten. Daher: BITTE MELDEN, wenn's noch ein Foto vom Ameiser Ziegelofen gibt.
> Hier kannst du beide Seiten der Ansichtskarte genau betrachten.


Ameiser Loahmgstettn im Kulturerbe - Leaderprojekt

Ameiser Loahmgstettn im Kulturerbe - Leaderprojekt

Dass unsere Ameiser Loahmgstettn eine der schönsten Kellergassen des Landes ist, ist klar. Nun wurde unserer Loahmgstettn als eine der charakteristischsten Weinviertler Kellergassen für das Leaderprojekt "KULTURERBE KELLERGASSE" auserwählt.
Die Kellergassen prägen unsere Heimat. Sie sind aber stark gefährdet.
Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres soll das weltweit einzigartige Kulturerbe Weinviertler Kellergassen erforscht, geschützt und schließlich erhalten werden.
Gelingen soll das in Zusammenarbeit des Bundesdenkmalamtes, der Abteilungen der Landesregierung, bestmöglich mit Vereinen, der Gemeinde und den Besitzern.
Im ersten Schritt wurden für das Projekt zwei charakteristische Kellergassen ausgewählt: Die Alte Geringen in Ketzeldorf und die Ameiser Loahmgstettn.
Im zweiten Schritt werden die Kellergassen baugeschichtlich erforscht, vermessen und dokumentiert (16. bis 20. Juli 2018).
Das Ergebnis der Arbeiten werden schließlich in einer Broschüre "Kellergasse Loamgstettn - Gestern und heute" veröffentlicht. Im Rahmen des vom 26. bis 28. Oktober in Poysdorf stattfindenden > Symposiums "Kellergassen Kulturlandschaft Weinviertel" wird die Studie präsentiert.
Das Leaderprojekt "KULTURERBE KELLERGASSE" wurde von der Gemeinde Poysdorf initiiert.
Die Gemeinde Staatz nimmt daran teil und lud am Montag, den 9. Juli 2018 zu einer von unseren Kellerbesitzern bestens besuchten Informationsveranstaltung ins Ameiser Dorfwiazhaus ein.


Schlosskonzert des MV Staatz im TV

Das Weinviertel-TV hat einen sehenswerten Bericht des Schlosskonzertes in Loosdorf ins Netz gestellt:

> Link zum Video auf der Weinviertel-TV Homepage


Schlosskonzert des MV Staatz

Schlosskonzert des MV Staatz

Am 13. Juli 2018 lud der MV Staatz zu einem besonderen Ereignis: Zum Sommerkonzert im Schloss Loosdorf.
Anlass für das Konzert war der 75ste Geburtstag von Franz Kastner, einem heimischen Musiker und Komponisten. Vom einzigartigen Ambiente beim Schlosskonzert kann man sich > auf der FB-Seite von Staatzerleben ein Bild machen.
Die vielen Konzertbesucher konnten sich von der Schönheit der Schlossanlage schon überzeugen. Einen Besichtigung des Schlosses, der schönen Parkanlagen und des Museums kann man nur empfehlen. Infos gibt es > hier!


Altes Kreuz - neue Heimat

Altes Kreuz - neue Heimat

Frühjahr 2018 - In den 80er-Jahren ist das "Wend Kreuz" von seinem ehemaligen Standort, einem Acker neben dem Altruppersdorfer Weg, verschwunden. Bei Feldarbeiten wurde es umgestoßen und wartete seither auf einen neuen Standort.
Die ganze Geschichte ist Teil des Bildbandes "Zeichen am Weg" von Josefine Eder - > hier nachzulesen.
Dieser Geschichte kann ein neues Kapitel hinzu gefügt werden: Im Frühjahr 2018 wurde das Kreuz von der Familie Wend am Bach bei den Biotopen oberhalb des Tennisplatzes neu aufgestellt.


Ferienspiel 2018

Ferienspiel 2018

Die Gemeinde Staatz lädt alle Kinder der Großgemeinde Staatz zum 3. Ferienspiel ein.
Alle aktuellen Infos und Änderungen, alle Infos über erforderliche Anmeldungen, was mitzubringen ist, Altersbegrenzungen, nähere Details s. > HP der Marktgemeinde Staatz.

3.7. von 14.00 bis 16.00 Uhr - Kindergemeinderat im Gemeindeamt Staatz

Der Bürgermeister zeigt euch das Gemeindeamt.
Töpfern mit Alena Rupp in Wultendorf 29

Teil 1: 10.7. 14.00 bis 16.00 Uhr
Teil 2: 23.7. 14.00 bis 16.00 Uhr
Beim 1. Termin töpfert Alena Rupp mit euch, beim 2. Termin werden die Kunstwerke bemalt und für das Brennen vorbereitet.
11.7. von 14.00 bis 16.00 Uhr - Zu Besuch bei den Bienen - Am Hufeisen 34, Staatz

Johann Holzapfel und Imkerfamilie Braunstingl geben euch einen Einblick in die Welt der Bienen
Gesunde Gemeinde Kinderkochkurs im VAZ mit Ernährungsberaterin Mag. Trappmaier

17.7 von 14.00 bis 16.00 Uhr - Kinder von 5 - 6 Jahren (mit Begleitung)
7.8. von 14.00 bis 16.00 Uhr - Kinder ab 7 Jahren
25.7. von 15.00 bis 17.00 Uhr - Turnen mit Christina und Lisa Böhm - Sportplatz Staatz

3.8. von 14.00 bis 16.30 Uhr - Spielen und Entdecken mit den Jägern der Gemeinde Staatz

Traktorfahrt, Besichtigung von jagdlichen Einrichtungen, Spiele, ...
9.8. von 14.00 bis 16.00 Uhr - Spiel und Spaß mit Wasser beim Ernsdorfer Teich

Die ÖVP Ernsdorf bereitet verschiedene Wasserspiele am Fußballplatz vor
16.8. von 14.00 bis 16.00 Uhr - Weben und Basteln mit Naturmaterialien

Maria Richter, Seminargarten in Ameis, Herrengasse 31 (Eingang hinten)
30.8. von 14.00 bis 16.00 Uhr - Experimente 2.0 mit Isabella in Staatz, Hauptstraße 16

Wir experimentieren munter drauf los und lassen uns überraschen, was passiert!


Alles Gute zum Geburtstag: 120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ameis

Alles Gute zum Geburtstag: 120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ameis

Am Sonntag, den 26. Juni 1898 - also vor 120 Jahren - gründeten die Ameiser ihre Freiwillige Feuerwehr. Eine Feuerwehr hatte man bitter nötig. Die meisten Häuser in den Dörfern waren noch mit Stroh gedeckt. Bränden fielen meist gleich mehrere Häuser und sogar ganze Dörfer zum Opfer. Auch in Ameis gab es im 19. Jahrhundert mehrere Großfeuer. > Über das brandgefährliche 19. Jahrhundert kannst du hier nachlesen.
Heute wählen wir 122 und in wenigen Minuten steht Hilfe parat. Damals war man im Notfall auf "Selbsthilfe", allerhöchstens auf gut gemeinte aber unkoordinierte "Nachbarschaftshilfe" angewiesen.
Auf das Grundprinzip der Nachbarschaftshilfe setzte man auch bei den Freiwilligen Feuerwehren: Freiwillige, gut ausgebildete, gut ausgerüstete und verantwortungsbewußte Idealisten als tragende Säule für einen effizienten Selbstschutz!
In diesem Sinne wurden um das Jahre 1870 in NÖ wichtige Schritte gesetzt. In der Folge wurden im Zeitraum von 1874 bis 1908 in fast allen Orten unseres Bezirkes Freiwillige Feuerwehren gegründet. 1898 kamen mit Ameis gleich 20 neue Wehren hinzu: Altmanns, Atzelsdorf, Bogenneusiedl, Falkenstein, Föllim, Garmanns, Gaubitsch, Grafensulz, Hornsburg, Kleinschweinbarth, Michelstetten, Pyhra, Röhrabrunn, Schletz, Steinebrunn, Wulzeshofen, Zlabern, Zwentendorf und Zwingendorf.
Wir gratulieren unserer FF Ameis auf's Allerherzlichste und danken unseren Freiwilligen für ihren unermüdlichen Einsatz.
Erst kürzlich ist im ehemaligen Haus Ameis Nr. 1 ein Original eines der ersten Bilder der FF Ameis gefunden worden. Als Anerkennung für unsere Freiwilligen wird das Bild vergrößert und schön gerahmt im Dorfzentrum ein ehrendes Plätzchen erhalten.
> Beim genauer Hinsehen kann man auf dem Bild einige interessante Details entdecken. Hier geht's zur > HP der FF Ameis.


"LES MISERABLES" - Achtung Zusatzvorstellung! Es gibt wieder Karten

"LES MISERABLES" - Achtung Zusatzvorstellung! Es gibt wieder Karten

Mit "LES MISERABLES" erwartet uns im Sommer 2018 ein echtes Musical-Highlight auf der Staatzer Felsenbühne.
Die regulären Vorstellungstermine 2018 (Premiere am Fr, 20. Juli 2018, Sa, 21.Juli, Do, 26. Juli / Fr, 27. Juli / Sa, 28. Juli, Do, 2. August / Fr. 3. August / Sa, 4. August, Fr. 10. August / Sa, 11. August) sind ausverkauft.
Aufgrund der großen Nachfrage wurde für Donnerstag, 9. August 2018 eine Zusatzvorstellung angesetzt. Karten sind ab sofort buchbar.
Hier geht's zu den > Ticket-Infos. > Link zur Felsenbühne-HP


Renovierungsarbeiten 2018

Renovierungsarbeiten 2018

Bei den aktuellen Arbeiten im Dorfwiazhaus standen bisher vor allem Streicharbeiten am Programm. Hof- und Stadelmauern wurdem frisch geweißt, Holztore und Türen wurden frisch gestrichen. Nach rund 15 Jahren wiesen besonders die Türen schon ordentliche Gebrauchsspuren auf. Nach dem Arbeitseinsatz unter fachlicher Leitung unserer Malermeister Michael, Gottfried und Josef sind jetzt auch die Eingangstüren wieder fast wie neu. Danke allen unseren tüchtigen Helfern.
> Zu den Arbeits-Bildern.


Großreinigung im Dorfwiazhaus

Großreinigung im Dorfwiazhaus

Am Donnerstag 24. Mai und am Freitag 25. Mai waren im Dorfwiazhaus fleißige "Putzteufelchen" tätig. Mit vereinten Kräften brachten sie unser Dorfzentrum auf Hochglanz.
Ein ganz großes Danke für die supertolle Aktion an Rosemarie, Frieda, Gabi, Resi, Johanna, Angela, Ingrid und Andrea!


1948 - Vor 70 Jahren

1948 - Vor 70 Jahren

Vor 70 Jahren, ganz genau am 4. April 1948, wurde in unserer Pfarrkirche die Michaelis-Glocke geweiht. Damit wurde nach der Floriani-Glocke, die schon 1947 von der Familie Steyrer zur Verfügung gestellt wurde, die zweite im Krieg verloren gegangene Kirchenglocke ersetzt.
Gespendet wurde die Michaelis-Glocke von der Familie Steingassner im Gedenken an ihren im Krieg gefallenen Sohn Michael.
Erst im Jahre 1954 wurde auch die große Marien-Glocke geweiht (Bild oben ).
Die ganze Geschichte mit Bildern, alten Rechnungen und Gedichten von allen Glockenweihen kannst du > hier nachschmökern.


Felsen-Trockenrasen - Schau rauf auf den Staatzer Berg

Felsen-Trockenrasen - Schau rauf auf den Staatzer Berg

Der Staatzer Berg besitzt aufgrund der dünnen Bodenkrume auf Kalkfelsen eine außergewöhnliche Flora - einen "Felsen-Trockenrasen". Diese Pflänzchen, die man sonst weit und breit nirgends sieht, sind besonders im Frühjahr sehenswert. Mach einen Spaziergang und schau rauf auf den Staatzer Berg.


Musikantenstammtisch

Musikantenstammtisch

Am Freitag, den 18. Mai 2018 fand im Ameiser Dorfzentrum ein Musikantenstammtisch statt. Die Musikantinnen und Musikanten, die auf Einladung von Wolfgang Rezek gekommen waren, boten zünftige Volksmusik vom Feinsten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Organisator, dem wir gleichzeitig im Namen des Vereines Ameiserlegen alles Gute zu seinem runden Geburtstag wünschen.
> Bild vergrößern


2018 - Erstkommunion

2018 - Erstkommunion

12. Mai 2018 - Mit Jana, Paul und Lisa feierten heuer in unserer Pfarre drei Kinder ihre Erstkommunion. Das Fest war wie das Wetter: Wunderschön. > Link zu den Bildern


Es geht wieder los: Die Radtour der Senioren

Es geht wieder los: Die Radtour der Senioren

Die Staatzer Senioren laden von März bis Oktober monatlich zur gemeinsamen Radtour ein.
Treffpunkt: Jeden zweiten Dienstag im Monat um 14 Uhr bei der Staatzer Bushaltestelle am Dorfplatz.
Die Termine: 13. März, 10. April, 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 11. September und 9. Oktober.
Nähere Infos: > HP der Marktgemeinde Staatz


Kultakomben-Programm 2018

Kultakomben-Programm 2018

In der Saison 2018 warten die Staatzer Kultakomben mit einem Programm mit vielen Highlights auf:
Programm 2018
09.01.2018 ab 19.30 Uhr "Spaß für Geld" - Kabarett mit Leopold Toriser
13.02.2018 ab 19:30 Uhr A Tribute to Ludwig Hirsch - Michael Jedlicka
06.03.2018 ab 19:30 Uhr Oropax - Irish Folk aus dem Weinviertel
03.04.2018 ab 19:30 Uhr Querartflute - Raffiniertes für fünf Flöten
08.05.2018 ab 19:30 Uhr "Let´s swing again" - The Jewel Tones
05.06.2018 ab 19:30 Uhr Ensembles der Musikschule Staatz
04.09.2018 ab 19:30 Uhr Gitarrenensemble "Unique Filled Peppers"
02.10.2018 ab 19:30 Uhr Finanzmusik "Was zoll denn das??"
06.11.2018 ab 19:30 Uhr "Cobario" - Wiener Weltmusik
04.12.2018 ab 19:30 Uhr "rund.um.still" - A Capella Quartett "Mezzo forte"


Gemeinsames Singen - Die Termine 2018

Gemeinsames Singen - Die Termine 2018

Die Termine für das "Gemeinsame Singen 2018" stehen schon fest. Grundsätzlich am ersten Mittwoch im Monat wird jeweils ab 16 Uhr gemeinsam gesungen:
- 3. Jänner 2018 in der Klause in Staatz
- 7. Februar 2018 im Dorfzentrum in Enzersdorf
- 7. März 2018 im Gasthaus Wiesmann in Waltersdorf
- 4. April 2018 im Gasthaus Bernscherer in Ernsdorf
- 2. Mai 2018 im Dorfwiazhaus in Ameis
- 6. Juni 2018 im St. Vitusheim in Laa (um 15.00 Uhr)
- 4. Juli 2018 in der Klause in Staatz
- 1. August 2018 im Gasthaus Wiesmann in Waltersdorf
- 5. September 2018 im Gasthaus Bernscherer in Ernsdorf
- 3. Oktober 2018 im Gasthaus Skrabal in Wultendorf
- 7. Nov. 2018 im Gasthaus Wiesmann in Waltersdorf
- 5. Dezember 2018 im Dorfzentrum in Enzersdorf
Ein herzliches "Dankeschön" im Namen des Vereines Ameiserleben an Barbara und Erna Zellner für das tolle Engagement für die Menschen in unserer Gemeinde. > Link zum Termin-Download


Unsere Pfarre im Internet

Unsere Pfarre im Internet

Auf der HP der Erzdiözese Wien wird unserer Pfarre sehr schön präsentiert: > Zur HP der Erzdiözese
Hier gibt's auch die Kontaktdaten und im > Kalender sogar die Termine der nächsten Gottesdienste.
Gerne stellen wir die Adresse unter "Ameis - Pfarre" in unserer Linksammlung zur Verfügung.


Kellergassenführungen

Kellergassenführungen

Unsere Loahmgstettn ist eine der schönsten Kellergassen im Weinviertel, über die es so manches Wissenswerte zu entdecken gibt. Kellergassenführungen werden auf Anmeldung das ganze Jahr über angeboten.
Bitte um Voranmeldung bei htrahdyeN niwrE unter 5839023/0860. Nähere Infos findest du auf der Seite vom > "Land um Laa"
SEX



Zum Seitenanfang