Aktuelles
 
Archiv
 
Schatzkisterl
 
Ameis
 
Brauchtum
 
Historisches
 
Chronik
 
Fotos & Videos
 
Termine
 
Links
Kontakt
 
Nächste Termine

>> 15.09.2019

Bergführung mit Alexandra Barth: 'Entstehung der Burg'

Staatz, Schlosskeller

>> 15.09.2019

Historische Bergwanderung

Staatz, Schlosskeller

>> 20.09.2019

20 Jahre Kultakomben

Staatz, Schlosskeller

>> 20.09.2019

Musikantenstammtisch

Dorfwiazhaus Ameis

>> 21.09.2019

20 Jahre Kultakomben

Staatz, Schlosskeller

Aktuelles

Unser "Gmoakölla" hat geöffnet

Unser "Gmoakölla" hat geöffnet

Gemütlich beisammen sitzen bei einem gepflegten Glaserl Wein im herrlichen Ambiente unserer Loahmgstettn beim "Gmoakölla".

Samstag, 14. September 2019 ab 17 Uhr
Sonntag, 15. September 2019 ab 16 Uhr

Der "Gmoakölla" ist ein wichtiger Beitrag, unsere 1997 zur schönsten Kellergasse gewählte Loahmgstettn zu beleben und als Oase der Ruhe und des Genusses auch der nächsten Generation zu erhalten.


2. Staatzer Wirtschaftsmesse

2. Staatzer Wirtschaftsmesse

Am 13. und 14. September 2019 fand die 2. Staatzer Wirtschaftsmesse auf dem Firmengelände von Malermeister Hodecek in Ameis statt. Mit Klick auf das Bild kommst du zu den Fotos von Ingrid auf der FB-Seite von Staatzerleben.


20 Jahre Kultakomben Staatz - 20., 21. und 22. September 2019

20 Jahre Kultakomben Staatz - 20., 21. und 22. September 2019


Theater in Staatz

Theater in Staatz


Die Gesunde Gemeinde lädt ein: Herbstarbeit im Naturgarten

Die Gesunde Gemeinde lädt ein: Herbstarbeit im Naturgarten

Dienstag, 24. September 2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr im Gemeindehaus Wultendorf
Vortrag mit Martina Liehl-Rainer (Natur im Garten) "Herbstarbeit im Naturgarten"
> Zu den Infos auf der HP der Marktgemeinde


Ferienspiel 2019 - Fotos, Fotos, Fotos ...

 Ferienspiel 2019 - Fotos, Fotos, Fotos ...

Auch heuer lud die Marktgemeinde zum Ferienspiel ein. Wir haben hier alle Ferienspiele zusammengestellt, von denen wir Fotos ergattern konnten. Viel Vergnügen beim Durchstöbern:
> Mit Metalldetektoren Schätze heben - 5.7.
> mit Fotos > Gonis Bastelworkshop - 11.7.
> mit Fotos > Turnen mit Cornelia
> Könige, Elfen, Zauberkünstler und ihre Kräuter
> Felsenbühne Staatz Backstage-Führung
> Filzen > Experimente
> Hopfen, Hefe, Malz & mehr
> Beachvolleyball


Gemeindewandertag 2019 in Staatz

Gemeindewandertag 2019 in Staatz

Am Sonntag, 01. September fand unser jährlicher Gemeinderwandertag heuer in Staatz statt. Ein Rückblick mit ein paar tollen Bildern gibt's auf der FB-Seite von Staatzerleben > > Link zu den Bildern


Stefan Gössinger in den Kultakomben

Stefan Gössinger in den Kultakomben

Dienstag, 1. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Schlosskeller Staatz
Gib dir Stefan Gössinger, österreichweit bekannt als Bern in der wöchentlichen PULS 4 - Witzeshow, mit seiner Band in den Staatzer Kultakomben.
Achtung: Schnell Karten sichern. Weitere Infos > auf der HP der Marktgemeinde Staatz.


Unsere FF macht Schlagzeilen

Unsere FF macht Schlagzeilen

Am 24.August nahmen vier Mitglieder der FF Ameis auf der Skisprungschanke in Bischofshofen beim RedBull400 teil und konnten mit guter Kondition überzeugen.
Mit Klick auf das Bild geht's direkt zum Bericht bei den > Bezirksblättern.
>Link zur FF Ameis


Stiller Abschied - nach 149 Jahren!

Stiller Abschied - nach 149 Jahren!

1870 wurde mit der Ostbahn auch der Bahnhof Enzersdorf bei Staatz eröffnet. Der Bahnhof lag an der Bahnstrecke, die von Bodenbach an der deutschen Grenze über Prag - Brünn - Laa - Wien - Budapest - Szegedin - Temesvar bis an die rumänische Grenze führte. Diese Strecke war eine der wichtigsten Lebensadern für die Wirtschaft der Österreich-Ungarischen Monarchie. Erst nach dem 2. Weltkrieg wurde mit Errichtung des eisernen Vorhanges aus der international bedeutenden Bahn die "Laaer Ostbahn" wie wir sie kennen.
Mit der Eröffnung der Bahn begann 1870 auch für unsere Gegend das moderne Zeitalter. Eine Reise von Ameis nach Wien dauerte mit der Postkutsche einen ganzen Tag. Wurde ein Pferdewagen mit Wein nach Wien transportiert, musste man für die Hinfahrt mit dem schweren Gespann zwei Tage rechnen. Der Zug fuhr vergleichsweise wie der Blitz. In zwei Stunden war man von Enzersdorf in Wien! Obwohl 1888 die Stichstrecke von Enzersdorf nach Poysdorf eröffnet wurde und Ameis eine eigene Bahnstation bekamen, war der Bahnhof Enzersdorf für die Ameiser fast immer der wichtigere Bahnhof.
Das 1870 eröffnete Bahnhofgebäude wurde ca. 1940 erneuert. Aufgrund schwerer Schäden nach einem längere Zeit nicht entdeckten Wasserrohrbruch war eine Sanierung nicht mehr als wirtschaftlich erachtet worden. Das Gebäude wurde nun im August 2019 endgültig abgerissen.


Herzliche Einladung zum Musikantenstammtisch im Dorfwiazhaus

Herzliche Einladung zum Musikantenstammtisch im Dorfwiazhaus

Der Musikantenstammtisch macht wieder in Ameis Station. Komm und genieße zünftige Volksmusik im Ameiser Dorfwiazhaus.
"Es sind alle herzlich eingeladen, insbesondere natürlich alle Musikerinnen und Musiker, die ihr Instrument mitbringen und mit uns musizieren", so Wolfgang Rezek, der den Stammtisch organisiert.
Termin: Freitag, 20. September 2019, Beginn 19:00 Uhr im Ameiser Dorfzentrum.


15.09. "Burg Staatz" - Alexandra Barth

15.09. "Burg Staatz" - Alexandra Barth


Wir gratulieren herzlich

Wir gratulieren herzlich

Eine Hochzeit in Ameis ist immer etwas Besonderes. Die Ortsmusik spielt zackig auf, die Jägerschaft sorgt mit Böllerschüssen für Stimmung und alle gehen "Hochzeit schaun". Der ganze Ort ist auf den Beinen und läßt sich die süßen Krapferl und Kipferl schmecken.
Am 13. Juli 2019 feierte die Familie Steyrer große Hochzeit. Eva gab ihrem Emanuel Utto das "Ja"-Wort. Trotz sehr ausbaufähigem Regenwetter ließ es sich die Dorfgemeinschaft nicht nehmen, dem Brautpaar die Ehre zu erweisen. Da schließen wir uns natürlich an und gratulieren noch einmal auf das Allerherzlichste. Wir freuen uns, dass wir jetzt von der wunderschönen Hochzeitsfeier > ein paar Bilder genießen dürfen.


Ameiser Kirtag 2019

Ameiser Kirtag 2019

Unserer Jugend ist wieder ein wunderschöner Kirtag gelungen. Essen, Trinken, alles war super. In der schönen Kulisse in unserem Dorfwiazhaus war der Kirtag wieder ein stimmungsvolles Highlight. Das Wetter war besonders am Frühschoppen-Sonntag nicht so toll, dafür war die Stimmung um so besser. Danke den Organisatoren und den zahlreichen Helfern für diesen tollen Beitrag für unsere Ameiser Dorfgemeinschaft.
Am Samstag spielten "Hodern 3" für die zahlreichen Kirtagsgäste. Am Sonntag sorgten die Weinbergmusikanten für beste Frühschoppenunterhaltung.
> Link zu den Kirtags-Fotos


Moped-Ausfahrt - mit Fotos

Moped-Ausfahrt - mit Fotos

Am 20. Juli starteten die Sons ihre "Sonswende"-Mopedausfahrt mit mehr als 30 Teilnehmern vom neuen "Sons"-Home in der Oberen Hauptstraße 22. > Link zu den Fotos


Wir wünschen Euch das Allerbeste

Wir wünschen Euch das Allerbeste

09.06.2019 - Unser Fritz, der 13 arbeits- und ereignisreiche Jahre an der Spitze unseres Vereins "Ameis:erleben" stand, feierte im Kreise seiner Familie seinen 60sten Geburtstag. Mit ihm gemeinsam feierten auch Stefan, Gisela und Thomas ihre runden Geburtstage.
Im Namen des Vereines Ameis:erleben wünschen wir Fritz und seiner Familie alles erdenklich Gute. Fritz sagen wir aus ganzem Herzen DANKE für seinen unermüdlichen Einsatz für unser Dorfwiazhaus und für die Geselligkeit, die wir immer wieder mit ihm erleben dürfen.
> Hier erlauben wir uns einen klitzekleinen Blick auf die Gratulationen in unserem wunderschönen Dorfwiazhaus.
Im Bild: Manfred Schulz, Gisela, Thomas, der Poysdorfer Bürgermeister Thomas Grießl, Fritz, Christa, Stefan, Jenny, unser Bürgermeister Daniel Fröschl.


> ... und hier noch ein kleines Ständchen unserem Geburtstagskind ...


Loahmgstettn - Broschüre

Loahmgstettn - Broschüre

Unsere Loahmgstettn wurde im Jahr 2018 im Rahmen eines Leader-Projektes vermessen und von Historikern begutachtet. Wie angekündigt wird das Ergebnis nach Fertigstellung den Kellerbesitzern bekannt gegeben. Weiters wurde angekündigt, eine Broschüre aufzulegen, in der ebenfalls über das Ergebnis der Forschungsarbeiten berichtet wird. Zudem haben wir Ameiser die Gelegenheit, in einem Teil der Broschüre unsere Loahmgstettn vorzustellen. Jetzt wird Material für die Broschüre gesammelt.
Aktuelle Bilder sind schon ausreichend vorhanden. Von Interesse wären noch ein paar historische Fotos, Bilder von besonderen Veranstaltungen, Bilder von Kellerarbeiten oder vielleicht die eine oder andere erzählenswerte Geschichte, die sich in oder um unsere Kellergasse abgespielt hat.
Mit deinen Ideen, Bildern und sonstigen Beiträgen wende dich bitte an Sebastian Steyrer oder Johann Öfferl.


Der Staatzer Kultur-Folder 2019

Der Staatzer Kultur-Folder 2019

Der Folder ist im Gemeindeamt Staatz erhältich. > Hier geht's zum Download.


Kultakomben-Programm 2019

Kultakomben-Programm 2019

In der Saison 2019 warten die Staatzer Kultakomben mit einem Programm mit vielen Highlights auf:
Programm 2019
08.01.2019: "Eine musikkomsche Oneman Show" - Tom Schwarzmann
12.02.2019: "Country Music" - Tina Rauch & Band
07.03.2019: "Weinviertler Fiatamusi feat. Markus Hackl" - Weinviertler Fiata Musi
02.04.2019: "Geschichten mit Scherz & Lieder fürs Herz" - Hannes Wiesinger
07.05.2019: "Just Friends - Jazz Duo" - Daniel Muck & Florian Klinger
04.06.2019: "Ein typischer Weinviertler" - Kabarett mit Martin Pleil
03.09.2019: "Wunderbare Musical Jahre" - Lisi Sikora
20. bis 22.09.2019: Jubiläumswochenende "20 Jahre Kultakomben Staatz
01.10.2019: "Man g´winnt net in der Eck´m" - Stefan Gössinger & Band
05.11.2019: "Die Tonmaler" - Musikschule Staatz
03.12.2019: "Punschlos glücklich" - Manfred Linhart & Freunde
> Der Beginn der Konzerte ist jeweils um 19.30 Uhr, die Kassa öffnet um 18.30 Uhr. Infos .... > Link zum kultakomben-Programm


Gemeinsames Singen - Die Termine 2019

Gemeinsames Singen - Die Termine 2019

Die Termine für das "Gemeinsame Singen 2019" stehen schon fest. Grundsätzlich am ersten Mittwoch im Monat wird jeweils ab 16 Uhr gemeinsam gesungen:
- 9. Jänner 2019 im Gasthaus Wiesmann in Waltersdorf
- 6. Februar 2019 in der Klause in Staatz
- 13. März 2019 im Dorfzentrum Enzersdorf
- 3. April 2019 im Gasthaus Bernscherer in Ernsdorf
- 8. Mai 2019 im Dorfwiazhaus in Ameis
- 5. Juni 2019 im St. Vitusheim in Laa (um 15.00 Uhr)
- 3. Juli 2019 im Gasthaus Wiesmann in Waltersdorf
- 7. August 2019 in der Klause in Staatz
- 4. September 2019 im Gasthaus Bernscherer in Ernsdorf
- 2. Oktober 2019 im Gasthaus Skrabal in Wultendorf
- 6. Nov. 2019 im Gasthaus Wiesmann in Waltersdorf
- 4. Dezember 2019 im Dorfzentrum in Enzersdorf
Ein herzliches "Dankeschön" im Namen des Vereines Ameiserleben an Barbara und Erna Zellner für das tolle Engagement für die Menschen in unserer Gemeinde. > Link zum Termin-Download


Wann gab es in Ameis den kältesten Sommer aller Zeiten?

Wann gab es in Ameis den kältesten Sommer aller Zeiten?

Wann und von welchen wilden Kriegern wurde unser ehemaliger Nachbarort "Krotendorf" zerstört?
Was trieb König Ottokar von Böhmen in unser schönes "Ameisthal"?
Und hast du gewusst, dass unser Kirchenturm früher 2 Meter höher war?
Die spannenden Antworten, tausende Datails und viel Wissenswertes über unsere Heimat hat Oberschulrat Viktor Eder zusammengetragen und in der Chronik von Ameis verewigt.
Die Erstauflage aus dem Jahre 1987 ist schon lange vergriffen. Jetzt gibt's wieder die einmalige Chance, das Buch zu erwerben. Auch als ideales Geschenk! > Alle weiteren Infos gibt's hier!


Ameiser Loahmgstettn im Kulturerbe - Leaderprojekt

Ameiser Loahmgstettn im Kulturerbe - Leaderprojekt

Dass unsere Ameiser Loahmgstettn eine der schönsten Kellergassen des Landes ist, ist klar. Nun wurde unserer Loahmgstettn als eine der charakteristischsten Weinviertler Kellergassen für das Leaderprojekt "KULTURERBE KELLERGASSE" auserwählt.
Die Kellergassen prägen unsere Heimat. Sie sind aber stark gefährdet.
Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres soll das weltweit einzigartige Kulturerbe Weinviertler Kellergassen erforscht, geschützt und schließlich erhalten werden.
Gelingen soll das in Zusammenarbeit des Bundesdenkmalamtes, der Abteilungen der Landesregierung, bestmöglich mit Vereinen, der Gemeinde und den Besitzern.
Im ersten Schritt wurden für das Projekt zwei charakteristische Kellergassen ausgewählt: Die Alte Geringen in Ketzeldorf und die Ameiser Loahmgstettn.
Im zweiten Schritt werden die Kellergassen baugeschichtlich erforscht, vermessen und dokumentiert (16. bis 20. Juli 2018).
Das Ergebnis der Arbeiten werden schließlich in einer Broschüre "Kellergasse Loamgstettn - Gestern und heute" veröffentlicht. Im Rahmen des vom 26. bis 28. Oktober in Poysdorf stattfindenden > Symposiums "Kellergassen Kulturlandschaft Weinviertel" wird die Studie präsentiert.
Das Leaderprojekt "KULTURERBE KELLERGASSE" wurde von der Gemeinde Poysdorf initiiert.
Die Gemeinde Staatz nimmt daran teil und lud am Montag, den 9. Juli 2018 zu einer von unseren Kellerbesitzern bestens besuchten Informationsveranstaltung ins Ameiser Dorfwiazhaus ein.


Unsere Pfarre im Internet

Unsere Pfarre im Internet

Auf der HP der Erzdiözese Wien wird unserer Pfarre sehr schön präsentiert: > Zur HP der Erzdiözese
Hier gibt's auch die Kontaktdaten und im > Kalender sogar die Termine der nächsten Gottesdienste.
Gerne stellen wir die Adresse unter "Ameis - Pfarre" in unserer Linksammlung zur Verfügung.



Zum Seitenanfang